Roland Walden

Roland Walden
  • Notar & Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Erbrecht
  • Zertifizierter Testamentsvollstrecker
Wer auf Schuhe hofft, die er erben soll, muss Barfuß laufen.
Altes deutsches Sprichwort

Roland Walden wurde Anfang 1983 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen. Im gleichen Jahr eröffnete er eine Kanzlei in seinem Geburtsort Rodgau-Jügesheim.

Zunächst einige Jahre als Einzelanwalt tätig, bildete das Zivilrecht von Anfang an den Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit.

Im Jahr 1991 wurde Rechtsanwalt Roland Walden zum Notar bestellt. Nach umfangreicher Zusatzausbildung erfolgte im Jahr 2007 die Ernennung zum Fachanwalt für Erbrecht und zum zertifizierten Testamentsvollstrecker.

Den Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit bildet inzwischen das Notariat, hier insbesondere das Immobilienrecht und das Erbrecht.

Rechtsanwalt und Notar Roland Walden hält regelmäßig Vorträge zu aktuellen erbrechtlichen Themen, beispielsweise zur Gestaltung von Testamenten, sowie zu Fragen auf dem Gebiet der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Er war Referent auf dem von der Notarkammer Frankfurt am Main initiierten, „Bürger-Info-Tag“.

Roland Walden ist Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge, des Unternehmerbeirates der Sparkasse Langen-Seligenstadt und stellv. Vorsitzender des Verwaltungsrates der katholischen Pfarrgemeinde in Jügesheim.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.